Das Wasserbett für Hunde

Wasserbett für Hunde

Wir haben hier schon die Kühlmatte für den Hund vorgestellt sowie das tolle Doggielounge Hundekissen von Fatboy – doch das hatten wir hier noch nicht:
Ein kühlendes Wasserbett für Hunde. Der Hersteller DoggyBed sagt seinen Produkten nicht nur ein hohen Schlafkomfort nach, sondern weißt auch auf die praktische, stufenlos regelbare 75W Keramikheizung der Hundewasserbetten hin, die im Winter für wollige Wärme sorgt und im Sommer auf angenehme 26°C eingestellt werden kann.

Ein paar Informationen zu dem Hunde-Wasserbett:

  • Ein Wasserbett ist perfekt für alte oder kranke Hunde, die viel liegen, da durch den geringen Gegendruck auf den Hundekörper die Bildung von Druckstellen vermieden wird.
  • Auch kleine Welpen mögen die konstante „Nestwärme” und die leichten Schwingungen des Hundewasserbettes.
  • Die Betten werden in Handarbeit in Deutschland gefertigt und lassen daher hinsichtlich der Qualität keine Wünsche offen.
  • Das Wasserbett wird mit normalen Leitungswasser befüllt, welches in derRgel nie gewechselt werden muss. Ein spezieller Konditionierer verhindert die Bildung von Algen, Schimmel oder Bakterien im Wasserkern und muss einmal jährlich hinzugegeben werden.

Mehr Infos gibt es beim Hersteller.

Die Frage, ob Hunde seekrank werden können, hatten wir übrigens auch schon.




Eigenen Kommentar zu “Das Wasserbett für Hunde” schreiben:

Erlaubte HTML Tags: <a href=""> <b> <code>


www.schecker.de