“Raubkopie-Hund” gestorben

Manny, der Hund der Raubkopien erschnüffeln konnte Hund mit gefährlichem Job: Ein Hund, der Schlagzeilen machte, ist auf bisher ungekläre Weise zu Tode gekommen. Labrador Manny war, zusammen mit Kumpel Paddy, ein Geschenk der MPAA (Motion Picture Association of America) an die malaysische Regierung, um die Verbreitung von Raubkopien zu bekämpfen. Die beiden Hunde waren darauf spezialisiert, bestimmte Chemikalien bei gebrannten CDs zu erschnüffeln und dadurch illegale Raubkopien aufzudecken. Nun ist Manny gestorben und die Vermutung liegt nah, dass es kein natürlicher Tod war. Die Raubkopierer kennen keine Skrupel, weswegen die Polizei von einer Ermordung des Hundes ausgeht und eine Obduktion angeordnet hat.

gulli.com: Erschnüffler von Raubkopien segnet das Zeitliche
wired.com: Disc-sniffing Dog ‘Manny’ Dies




Eigenen Kommentar zu ““Raubkopie-Hund” gestorben” schreiben:

Erlaubte HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Fressnapf-Online-Shop
Ein Buch kostenlos! Hier klicken! Bücher Tauschen!