Hunde sind schlauer als gedacht

Hunde sind schlauer und dem Menschen ähnlicher als bisher gedacht. Die Auswertung mehrere Studien zeigt, dass Hunde in ihrer Entwicklung ungefähr auf der Stufe eines zweieinhalbjährigen Kindes stehen. Sie können zählen, täuschen und sie kennen den Unterschied zwischen sich und ihrer Umwelt.
Mehr bei RP-Online: Hunde – Schlau wie Kleinkinder

Die Münchner Polizei setzt nicht mehr nur auf Allrounder wie Deutsche Schäferhunde. Neu zur Hundestaffel sollen ein Beagle und ein Hannoveraner Schweißhund hinzukommen. Die zwei Nasenhunde werden ganz gezielt für das Aufsuchen von Personen ausgebildet.
Beim Merkur-Online gibt es ein Video und weitere Informationen: Schnitzeljagd und Streicheleinheiten auf der Hunde-Polizeischule

Unter der Überschrift “HipHop für Hunde” stellt die Süddeutsche Zeitung die immer beliebter werdende Sportart Dogdance vor. Für das aus den USA, Kanada und Großbritannien stammende Dogdancing gibt es inzwischen an vielen Orten Kurse, wo Hund und Halter gemeinsam tanzen lernen können.
Mehr unter sueddeutsche.de: HipHop für Hunde – Dogdance bringt Vierbeiner auf Trab




Eigenen Kommentar zu “Hunde sind schlauer als gedacht” schreiben:

Erlaubte HTML Tags: <a href=""> <b> <code>


GoodyDog Schlemmer Menü
AGILA - Die Krankenkasse für Hund & Katze