Hunde-Bar, das Hund & Herrchen Weblog

 

Für jeden Hunde-Spaß zu haben.

Chihuahua wird in Japan Polizei-Hund

Chihuahua wird in Japan Polizei-Hund

Der kleinste Polizei-Hund der Welt … Hunde-Kenner wissen, dass in Chihuahuas mehr steckt als kleine Handtaschen-Hunde. Nun hat in Japan ein Chihuahua sogar die Prüfung zum Polizeihund bestanden. Die rund drei Kilo leichte und sieben Jahre alte Chihuahua-Dame „Momo“ wird ab kommenden Januar für die Suche nach Vermissten nach Erdbeben oder anderen Katastrophen eingesetzt.
„Die zarte Hundedame mit dem weiß-braun gefleckten Langhaarfell hatte sich im Einsatz als hartgesotten erwiesen: Bei einer Katastrophenschutzübung gelang es ihr, einen verschütteten Menschen innerhalb von nur fünf Minuten nach Schnüffeln an seiner Mütze aufzuspüren.“
(via Spiegel, Foto: Flickr)

2 thoughts on “Chihuahua wird in Japan Polizei-Hund

  1. Ich denke mal, auch andere Hunderassen hätten den verschütteten Menschen gefunden. Der Vorteil dieser kleinen Rasse ist ihre kleine Größe und dass sie so auch in kleine Lücken kommen(Handtaschenhund eben :D)

  2. süß aber wer macht sowas wegen ihrem fell und körperbau haltens die doch nich so lang in der kälte aus
    die armen!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.