Wotan aus der Tatort Folge “Krumme Hunde”

Wem der Hund in der Tatort-Folge “Krumme Hunde” (sonntags, 20.15 Uhr auf ARD) ebenso gefallen hat wie mir, findet beim Express ein paar mehr Infos dazu. Die Deutsche Dogge, die im Film “Wotan” hieß, heißt im “echten Leben” Leon und kommt aus Kempen. Die Darsteller im Tatort agieren eher ängstlich gegenüber dem großen Tier – aber das gehörte zum Drehbuch. In den Drehpausen hatten die Schauspieler keine Berührungsängste mit dem 70 Kilogramm schweren Rüden.

Zum Artikel beim Express: Im Tatort: TV-Hund Leon auf Gangster-Jagd
Tatort-Fundus: “Krumme Hunde




Eigenen Kommentar zu “Wotan aus der Tatort Folge “Krumme Hunde”” schreiben:

Erlaubte HTML Tags: <a href=""> <b> <code>


GoodyDog Schlemmer Menü
AGILA - Die Krankenkasse für Hund & Katze