TV Tipp: Fressen bis der Umsatz steigt

Eine interessante Reportage bringt der NDR am Montag, den 24. September in seinem Programm. In „Fressen bis der Umsatz steigt“ bekommt ein TV Team erstmals Einblick in das Fress-Center „bei einem Tiernahrungshersteller in Verden“. Bekanntermaßen hat die Firma Masterfoods ihren Sitz in dieser Stadt, die unter anderem Hundefutter-Marken wie Chappi, Pedigree, Cesar, Frolic und weitere verkauft. Auch bekannt ist, dass nicht jeder von der Qualität der Produkte überzeugt ist. Erwähnt sei nur das Buch „Katzen würden Mäuse kaufen“ von Hans-Ulrich Grimm, welches sich sehr kritisch dazu äußert. Die Reportage wird also sehr interessant werden. Der Infotext liest sich ziemlich gefällig.

Woraus besteht Hundefutter? Angeblich kommen da unappetitliche Zutaten rein. Wenn das stimmt, dann hat Lenny Kröger einen harten Job. Er ist Produktentwickler bei einem Tiernahrungshersteller in Verden und muss das dort hergestellte Hunde- und Katzenfutter häufig selbst probieren. […] Fressen vom Feinsten, den Rest der Zeit schlafen, spielen, toben und Gassi gehen: Das Pet-Center ist ein Schlaraffenland für Haustiere. Nachts werden sie von Wachleuten beschützt, tagsüber wird ihr Wohlbefinden jede Minute kontrolliert. Ist ein Körbchen nicht genehm, der Sand auf dem Spielplatz zu rau oder der Katzenbaum abgenutzt – sofort wird von den Betreuern für Abhilfe gesorgt.

Fressen bis der Umsatz steigt
Montag, 24.09.2007 um 18:15 Uhr beim NDR
(Wiederholung am 25.09.2007 um 13 Uhr)




Eigenen Kommentar zu “TV Tipp: Fressen bis der Umsatz steigt” schreiben:

Erlaubte HTML Tags: <a href=""> <b> <code>


zooplus - Mein Haustiershop
www.swarovski.de