Hunde-Bar, das Hund & Herrchen Weblog

 

Für jeden Hunde-Spaß zu haben.

Wie halte ich meinen Hund vom Sofa, Mülleimer, etc. fern?

Leere CD Hüllen sind sehr praktisch, um den Hund von Stellen fernzuhalten, an denen er nichts zu suchen hat. Sie sind billig und meist problemlos im Haushalt zu finden – und sie machen vor allem tolle Geräusche, wenn sie irgendwo angestupst und runter geschmissen werden.

Das Prinzip ist ganz einfach: Soll der Hund zum Beispiel nicht den Mülleimer öffnen und nach Verwertbaren suchen, so reicht es aus, aus drei leeren CD Hüllen eine Art „Kartenhaus“ auf dem Deckel zu bauen. Öffnet der Hund mit der Nase den Deckel stürzen die Hüllen zusammen und vertreiben den Angreifer noch bevor er zum Erfolg kommen konnte. Im Normalfall reichen drei, vier solcher schlechten Erfahrungen am Mülleimer aus, um das Interesse daran zu unterbinden.

Nach dem gleichen Prinzip funktioniert die Variante, um den Hund von Möbeln fernzuhalten. Es reicht aus, einige CD Hüllen aufgeklappt auf der Couch zu verteilen. Springt der Hund darauf erschrickt er einerseits aufgrund der umfallenden Hüllen und andererseits wird er erkennen, dass die Plasteteile nicht wirklich bequem sind und sucht sich ein besseres Plätzchen.

13 thoughts on “Wie halte ich meinen Hund vom Sofa, Mülleimer, etc. fern?

  1. Hilfe habe einen Welpen mit 11 Wochen und bringe ihn mit nichts zur stubenreinheit.Kommt vom Gassi oder Garten und macht alle geschäfte in der Wohnung.
    dann springt er den ganzen Tag unserem 10jährigen Hund ins gesicht der ist total fertig.Nichts kann sie davon abhalten.Bitte helft mir ich bin ziemlich am Boden.
    Monika

  2. Diese Tipps funktionierten bei meinem Hund gar nicht; er machte sich nichts daraus; genauso der Tipp Klebeband auf dem Sofa reichlich zu verteilen…Ergebnis der Hund schlief bestens. Nur konsequent am Ball bleiben und bei jedem Ansatz direkt mit NEIN reagieren (vorausgesetzt, dass der Hund die Bedeutung des Wortes versteht)zeigte nach gutem halben Jahr endlich einen Erfolg und so ist bis heute. Der Hund war 3 Jahre alt als ich den bekam und vermute, dass er früher dies gewohnt war bzw. nicht genug darauf geachtet wurde.

  3. Hallo ich habe ein Großes Problem mein Hund kann einfach nicht alleine bleiben, ich weiß nicht mehr was ich noch machen soll,hab sogar schon mal ne Kamera aufgestellt weil ich wissen wollte was er alles anstellt und sobald ich weg war gings loß, durch die ganze wohnung laufen,bellen und alles runter reißen und zerfetzen was ihm, im weg war
    Bitte helft mir

  4. Hilfe, ich verliere langsam den Verstand, unser Hund geht ständig auf die Couch wenn wir nicht zu Hause sind, mittlerweile legen wir Klappstühle und was sonst noch da ist drauf um sie davon abzuhalten, das hat Anfangs auch geklappt aber mittlerweile schiebt sie die Konstruktion ganz elegant zur Seite und macht es sich gemütlich, sobald sie uns hört ist sie auch wieder unten. Wir haben ihr ein Super schönes Hundebett gekauft, war nicht ganz billig, aber wir dachten uns was solls, hauptsache der Hund geht nicht auf die couch. Ich bin jedesmal auf 180 wenn ich die vielen Hundeharre auf der Couch sehe, besonders jetzt wo wir ein Kind haben, es nervt mich einfach das ich wenn ich das Haus verlasse alles zubauen muß, alle Mülleimer hochstellen muß und alles essbare sehr weit hochstellen muß. Der Hund hat mal ca ein halbes Kilo Schokolade gefressen, sie hat nicht gut schlafen können hat aber nichts daraus gelernt, erst vorgestern hat sie es geschafft die Küchentür aufzustemmen und hat ein Blech mit Pizza und ein Teller voll mit Kuchen gefressen, auch dieses mal ging es ihr nicht so gut aber ich wette wenn ich morgen wieder ein Blech Pizza rumzustehen hätte würde sie es wieder fressen.
    Wer kann mir eine wirklich gute Waffe nennen, egal was, hauptsache der Hund kommt nicht auf die Couch, denn ich bin total genervt und möchte es nicht an dem Hund ablassen, denn der ist so blöd das er es eh nicht checkt warum ich sauer bin, ich bin einfach nur verzweifelt. Aber bitte keine Antworten von irgendwelchen Hundeliebhabern die der Meinung sind es ist doch völlig ok ist wenn der Hund auf die Couch geht, sowas kann ich nicht gebrauchen, denn es ist einfach nicht ok, zumindest nicht für mich, was andere machen ist mir ganz einfach egal, ich möchte nicht das mein 3 Wochen altes Baby Hundehaare im Mund hat wenn ich sie auf die Couch lege.
    Vielen Dank schon mal im voraus

  5. hallo herr rütter,
    ich habe da ein problem mit meine weiber!die dackeldame wird im sep.2 jahre,und der terriermix is 1 jahr alt geworden.nu haben wir das problem,das sie sich weder rich noch sehen können,die gehen sich dann sofort an.ich möchte mich sehr ungern von einer trennen.aber ich weis mir kein rat mehr!bitte um hilfe.
    vielen vielen dank!
    liebe grüße anja

  6. Hallo ich habe ein Großes Problem mein Hund kann einfach nicht alleine bleiben, ich weiß nicht mehr was ich noch machen soll,sobald ich weg bin geht loß,sehr laut bellen.
    Bitte helft mir

  7. Hallo Herr Rütter,
    ich habe eine Beagle Hündin 1 1/2 Jahre alt.
    Wir wußten das diese Rasse sehr eigensinnig und verfresen ist. Aber nun geht sie soweit das sie fast schon vor meiner Nase auf den Tisch geht und klaut. Sie versucht mich einfach zu ignorieren.
    Und wenn niemand in der Küche ist, auch schon mal mit allen 4 auf dem Tisch steht und sich nach was essbarem umsieht. ich füttere morgens und abends. Zwischendurch bekommt sie auchLeckerlis als Belohnung.
    Sie hat einfach immer diesen Fressdrang, ich glaub auch wenn sie satt ist.Kann man da was machen?
    Lg Kornelia

  8. Hallo Herr Rütter,
    ich verliere bald die Nerven. Es ist sehr schlimm, meine 6 Jährige Mischlingshündin leidet seid ca. 1/2 Monaten an panischer Angst vor Zeppelin und lauten Fluggeräten. Dies kam aber sehr plötzlich ohne irgendeinen Grund. Von mal zu mal steigert sie sich mehr rein. Sie rennt panisch weg, reagiert nicht mehr auf Rufe oder anderes, hechtelt total doll, zittert und hat es sogar letzens geschafft sich voller Panik durch einen sehr kleinen Spalt zu quetschen. Nichts hilft egal ob man sie ignoriert sie probiert abzulenken oder sie versucht zu beruhigen. Diese Panikattcken halten auch bis zu 2Stunden nach dem der Zeppelin da war an. Ich bin sehr verzweifelt und habe Angst das sie demnächst voller Panik auf eine befahrende Straße rennt.
    Bitte helfen sie mir. Ich würde mich sehr freuen.
    Liebe grüße

  9. Moin Hr. Rütter,
    wir haben seit ungefähr 2 wochen einen schäferhundwelpen im alter von 13 wochen…wenn wir „gassi“ gehen und uns kommt jemand entgegen , läuft er weg ( flucht ) ohne jeglichen grund…wir haben erst gedacht das es an der für ihn unbekannte umgebung liegt aber selbst wenn wir ihn bei uns in den großen garten tragen…macht er sein kleines geschäft und „rennt“ sofort wieder ins haus,auch wenn wir ca. 2 std. vorher gassi waren macht er in die wohnung…wie bekomme ich diese tiefe (soll ich sagen ANGST?) aus ihm raus…wir haben ihm weder etwas schlechtes getan noch sind wir der meinung das das schon war! weil wie wir ihn abgeholt haben war er fröhlich und aufgeschlossen was er auf einaml nicht mehr is….wir zweifeln an uns selber langsam , da wir das gefühl haben dem hund nicht gerecht zu werden!!! Für einen tipp wäre ich ihnen sehr dankbar weil wir den hund lieben!!! DANKE IM VORRAUS!

  10. Hallo,habe da ein Problem unser 14 Monte alter Dobermann super lieb geht immer wieder aufs Sofa so bald wir nicht im Raum sind.Er weiss wo sein Platz ist dort geht er auch Abends und zwischen durch hin.Wenn ich ins Wohnzimmer komme springt er sofort vom Sofa kommt meine Frau oder meine Tochter kriegen sie in nicht vom Sofa er stemmt sich mit seiem ganzen Gewicht dagegen.Ich habe schon alles versucht Allufolie findet er klasse die Zerfetzt er und legt sich trozdem drauf Dosen und Töpfe die runter fallen stören in auch nicht und ihn immer auf seine Decke bringen und dann loben und leckerli haben auch nichts gebracht.Ich hatte schon zwei Dobermänner aber keinen der so war.Hat jemand noch einen guten Tip habe alles versucht meine Frau verzweifelt bald,und ich auch.

  11. hallo
    ich habe ein problem und zwar beziehe ich eine neue wohnung jetzt die nächsten tage udn der hund kommt darauf garnicht klar ich möchte ich gerne beibringen das sie nicht an den türen hoch zu springen hat am besten ganz von türen vernhalten das wäre super naja manchmal kann ich auch nicht ganz so konzequent sein das ist mein problem

  12. hallo monika,
    versuch es doch mal damit:wenn dein hund deinem 10 jährigen hund ins gesicht springt oder sonst was dann schik dein hund einfach ins körbchen.und nach fünf minuten kannst du dein hund dann wieder aus dem körbchen raus rufen.Wenn er dass gemacht hatt musst du ihm ein leckerchen geben.Schreib mir bitte ob es geklabt hatt.LG Lara

  13. hallo

    ich habe das problem das mein kleiner malteser im haus alles makiert, das macht er schon längere zeit .Dacchte erst das erda hin macht .jetzt haben wir einen hund auch rüde von einer bekannten für 5 monate und der zeite mir jetzt das es ganz viele stellen im haus gibt hilfe was soll ich tun???? über eine antwort wäre ich sehr dank bar.

    martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.