Pudel im Handgepäck

Das ist doch mal eine witzige Geschichte: Ein Mann fliegt von Amerika nach England. Aus nicht genannten Gründen hat er seinen Hund, einen kleinen Pudel, im Handgepäck versteckt und als blinden Passagier mit auf die Reise genommen. Als der Hund zu wimmern begann, versuchte der Hundebesitzer durch singen seinen Vierbeiner zu übertönen. Natürlich gelang das nicht. Der versteckte Hund wurde aus der Tasche befreit und tollte den Rest des Flugs durch die Kabine.
(via Zeit)




Ein Kommentar zu “Pudel im Handgepäck”:

Xsara am 09.11.07 16:19

Hello! Your blog is very nice – I don’t speak German but I love beagles. I have a three years old bicolored beagle Xsara myself. Anyway – nice to meet you!



Eigenen Kommentar zu “Pudel im Handgepäck” schreiben:

Erlaubte HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Medpets Tierapotheke Online
AGILA - Die Krankenkasse für Hund & Katze