Hunde-Bar, das Hund & Herrchen Weblog

 

Für jeden Hunde-Spaß zu haben.

Selbstversuch mit Blindenführhund

Was Blindenführhunde leisten, ist phänomenal. Kein Wunder, dass nicht jeder Hund für eine Ausbildung geeignet ist. Ein Reporter des Standard hat sich von einem Blindenführhund kurze 300 Meter durch Wien lotsen lassen — und war danach ordentlich erschöpft. Man kann sich zweifelsfrei vorstellen, dass solch eine Strecke für den vierbeinigen Helfer noch weit anstrengender ist. Hier gehts zum gesamten, sehr lesenwerten Bericht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.