Schwanzwedler Hunde Bier

Oans, zwoa, g‘suffa. Da wird „Trink ma no aner“ zum Beller des Tages!

Schwanzwedler Hunde Bier In Anlehnung an des bevorstehende Oktoberfest in München hat die Firma Fressnapf nun ebenfalls ein eigenes Hunde-Bier im Angebot. Das „Schwanzwedler“-Dunkelbier gibt es in der pfandfreien 0,33 Liter Flasche. Anders als Bier für Zweibeiner enthält das Hunde-Bier natürlich keinen Alkohol, sondern eine profane Rinderbrühe.




Schon 10 Kommentare zu “Schwanzwedler Hunde Bier”:

herbert am 04.09.07 10:07

Für mich ein Grund, in Zukunft woanders einzukaufen


Franziska am 04.09.07 11:55

Das wär wohl direkt mal einen Versuch wert, ob Prado dieses Gebräu trinken würde. Hätte zwar etwas Bedenken, dass er wohl deswegen eher an Flitzekacke leiden würde.

Die Frage ist nur: braucht es das wirklich? Meine Antwort: NEIN! Aber deswegen den Laden meiden…nö, gibt viel zu gute Produkte für Tiere!


Heike am 07.09.08 15:38

Klar, das ein Hund kein Bier braucht, aber es ist ja auch kein Bier in dem Sinne. Wir haben gestern eine Flasche “Schwanzwedler Hundebier ” geschenkt bekommen und unsere Tammy-Jo ist verrückt danach, und es ist ihr auch gut bekommen, sprich keinen Durchfall, obwohl sie sehr empfindlich ist! Also warum sollte man dem Hund mal keine Abwechslung gönnen? Wir mögen auch nicht immer nur dasselbe. Also ich werde morgen mal Fressnapf einen Besuch abstatten und mal schauen, ob ich noch ein paar Fläschchen Hundebier ergattern kann.


Marie am 21.09.09 15:32

Ich bin auch der Meinung ein Hund braucht dies nicht, dennoch bin ich der Ansicht dass man es MAL kaufen kann(muss man ja nicht zwingt einen ja keiner dazu)… Aber warum nicht mal als Spaß an Freunde oder einfach so mal an den Vater damit er zusammen mit dem Hund auch mal ein Bierchen trinken kann ^^
Finde es in jedem Fall eine lustige Idee… Für jeden Tag wärs meiner Meinung nach definitiv nichts, aber es ist doch fürs liebste Tier auch eine nette Abwechslung mal als kleines “Geschenk” oder als Belohnung für irgendetwas außergewöhnliches… Auch dies mache ich ganz gerne damit mein Hund auch nach schlimmeren Erlebnissen weiß dass immer etwas tolles auf ihn wartet ;)
Ein Schwanzwedeln und die begeisterten Augen von meinem Hund ist es mir allemal wert =)


Engel am 09.12.09 19:09

Meine Hunde mögen lieber echtes Bier!
Da gibt es dann ab und zu mal alkohlfreies Bier.
Sollen ja auch nicht leben müssen wie ein Hund…
:-)


König Franz am 05.04.10 19:19

Mein Schäfer Hund trinkt gerne Bier und dann frist er auch das Trocken futter das er sonst nicht mag der Tier Arzt sagte mir es ist nicht schätlich mit mas und ziel aber er grazt sich immer nach den Bier trinken an den Ohren die Kolensäure und jetzt bekommt er sein Hunde Bier und ich meines und jetzt ist alles in ordnung aber er bewacht jetzt den Kühlschrank mit seinen und meinen Bier.gruss König


kay am 30.11.10 20:46

hab das Bier mal meinem butsch gegeben und er hat es in einem zug aus getrunken.
Er fand es richtig lecker und wollte gleich noch eins. gut mag es zwar sein aber der preis ist der hammer 2 euro für 330 ml ist ziemlich teuer.


Melli am 13.01.11 12:32

Meine Eltern haben das Hundebier für meinen Monty mal mitgebracht (genauso wie die Hundezigarren :D).
Und da er gestern Geburtstag hatte, bekam er sein Bier.
Erst war er etwas skeptisch, doch dann trank er es doch komplett leer :)
Zwar Sau-Teuer, aber einmal im Jahr kann man es dem Vierbeiner doch mal gönnen ;)


Anna am 24.01.11 15:47

Das Schwanzwedler Hundebier kommt bei meinem Hund sehr gut an. Meine Golden Retriever Hündin ist danach verrückt. Sobald ich das Hundebier in die Schüssel einfülle, ist es ruck zuck weg:-). Eine wundervolle Idee für den Vierbeiner:-)


Bernd am 15.06.11 16:24

Erst hab ich es meinem Vierbeiner gekauft, der schlabbert das weg wie nichts. Nun, hab ich gedacht, probier ich mal einen Schluck. Scheiße, nun trink ich das Zeug mehr wie mein Wauzi. Ich komm einfach nicht mehr los von der Brühe……….
Echt lecker.



Eigenen Kommentar zu “Schwanzwedler Hunde Bier” schreiben:

Erlaubte HTML Tags: <a href=""> <b> <code>


FutterPlatz.de
AXA Tierhalterhaftpflicht