Chippen allein reicht nicht aus

Tasso Der Tasso e.V. weist im aktuellen Newsletter darauf hin, dass es nicht ausreicht, seinen Hund beim Tierarzt per Transponder oder Tätowierung zu kennzeichnen. Ohne Registrierung ist im Notfall das Tier zwar eindeutig identifizierbar, aber der Halter kann nicht ausfindig gemacht werden. „Vielen Tierhaltern ist der Unterschied zwischen der Chippung einerseits und einer Registrierung andererseits einfach nicht bewusst.“ beschreibt der Leiter der Tasso-Zentrale Philip McCreight die Situation. Das sei traurig, denn die Registrierung und die Leistungen von Tasso sind völlig kostenlos für den Tierbesitzer!




Ein Kommentar zu “Chippen allein reicht nicht aus”:

Anne vom Jack Russel Forum am 29.08.07 17:21

Interessant. Das wusste ich nicht!!!



Eigenen Kommentar zu “Chippen allein reicht nicht aus” schreiben:

Erlaubte HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


FutterPlatz.de
AXA Tierhalterhaftpflicht