Magnetsinn bei Hunden

Magnetsinn bei Hunden

Erkenntnis des Tages: Hunde richten ihre Position beim großen und kleinen Geschäft am Magnetfeld der Erde aus! Sie haben also nicht nur, wie bisher bekannt, ein gutes Hörvermögen und einen feinen Geruchssinn, sondern auch einen nachweisbaren Magnetsinn. Wieder was gelernt – und Dank dem Ig-Nobelpreis 2014 auch davon erfahren.

Herausgefunden hat das ein internationales Team, zu dem auch die deutsche Biologin Sabine Begall von der Universität Duisburg-Essen gehört. Ein paar weitere Infos zu dem Thema gibt es hier auf deutsch sowie ausführlich in englisch auf frontiersinzoology.com.




Ein Kommentar zu “Magnetsinn bei Hunden”:

Jana am 20.03.15 13:16

grübel, dann stimmt bei uns vor Ort entweder etwas mit dem Magnetfeld nicht, oder unserem Hund hat noch niemand etwas von der Studie gesagt. Unser Hund kann das alles in allen Richtungen, der richtet sich da eher nach dem Wind (mein Eindruck, wirklich System habe ich aber noch nicht erkannt). Unser alter Hund mochte am liebsten Maulwürfshügel für sein großes Geschäft :-) Die armen Maulwürfe.
Grüße
Jana



Eigenen Kommentar zu “Magnetsinn bei Hunden” schreiben:

Erlaubte HTML Tags: <a href=""> <b> <code>


GoodyDog Schlemmer Menü
www.swarovski.de