h.und – Festival für Hundefreunde 2009

h.und - Festival für Hundefreund 2009 Eine kurze Zusammenfassung des am Wochenende stattgefundenen Festivals für Hundefreundeh.und” gibt es bei der Augsburger Allgemeinen.

Darin geht es unter anderem um den Pee-Tree (Pinkelbaum) der Landshuter Künstlerin Martina Liepowsky (zu dem ich leider keine weiteren Infos oder Fotos gefunden habe, doch deren Keramik Hundenäpfe sind auch sehr schön) und um das kürzlich hier erwähnte Nintendo Laufrhythmus DS, welches beim Hundefestival erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wurde.

Der „Pee-tree“ (Pinkelbaum) soll Hunde dazu bringen, ihr Geschäft nur an einer bestimmten Stelle zu verrichten. „Der Pee-tree kann zum Beispiel im Garten aufgestellt werden, damit Hunde in einer bestimmten Ecke ihr eigenes Klo haben“, so Liepowsky. Dies müsse den Vierbeinern natürlich erst einmal beigebracht werden.

(Augsburger Allgemeine)




Eigenen Kommentar zu “h.und – Festival für Hundefreunde 2009” schreiben:

Erlaubte HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


www.schecker.de
www.swarovski.de