Malteser von Leona Helmsley erbt 12 Millionen

Malteser von Leona Helmsley erbt 12 Millionen Milliardärs-Hund müsste man sein. Der Malteser „Trouble“ der kürzlich verstorbenen amerikanischen Hotel- und Immobilienkönigin Leona Helmsley erbt zwölf Millionen Dollar (8,8 Millionen Euro). Zwei der vier Enkel erben jeweils „nur“ fünf Millionen Dollar, die anderen beiden gehen sogar ganz leer aus. Wofür der Hund sein Erbe ausgeben wird, wurde nicht überliefert. Genügend Futter wird er sich jedenfalls leisten könne. ;-)
(via Alice)




Schon 2 Kommentare zu “Malteser von Leona Helmsley erbt 12 Millionen”:

Reichster Hund der Welt wird enterbt am 17.06.08 10:38

[…] vor knapp einem Jahr bekannt gewordene “reichste Hund der Welt“, die Malteser-Hündin “Trouble”, wurde enterbt. Nach dem Tod ihres Frauchens, der New Yorker Immobilien- und Hotelmilliardärin […]


Tierische Erben am 22.09.14 22:41

[…] Sprache kamen unter anderem der Hund „Trouble“ von Leona Helmsley und Chihuahua-Dame „Conchita“ von Gail […]



Eigenen Kommentar zu “Malteser von Leona Helmsley erbt 12 Millionen” schreiben:

Erlaubte HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Medpets Tierapotheke Online
bwin - Deutschlands größtes Wettangebot!