Dokumentation über die Pizza-Hunde

Sicherlich hat sich jeder Hundebesitzer schon mal gefragt, wie und womit sein „Schützling“ den Tag verbringen würde, wenn er machen dürfte, was er wolle. Karin und Günther Bloch gehen seit 2005 genau dieser Frage nach. Im Rahmen ihres „Tuscany Dog Project“ beobachten sie das Verhalten ehemaliger Haushunde, die im „Parco Naturale San Rossore“ zwischen Viareggio und Pisa (Italien) auf ca. 22.000 Hektar auf sich allein gestellt leben.
Nun haben die Forscher ihre Erkenntnisse über die Pizza-Hunde, wie sie die Tiere liebevoll nennen, in einem Buch sowie einer DVD zusammengefasst. Ein Trailer der interessanten Dokumentation kann beim Dogs Magazin angeschaut werden. Das Buch und die DVD können bei Amazon versandkostenfrei bestellt werden.




Eigenen Kommentar zu “Dokumentation über die Pizza-Hunde” schreiben:

Erlaubte HTML Tags: <a href=""> <b> <code>


GoodyDog Schlemmer Menü
Stadthunde.com - Die Community für Hundeliebhaber